Sonntagsverkauf in Hessen

Städte in Hessen, die am nächsten Sonntagsverkauf teilnehmen:

23.09.2018

Verkaufsoffener Sonntag am 23. September 2018 in HE

Zum Sonntagsverkauf am 23. September 2018 in Hessen laden wieder zahlreiche Städte und Gemeinden zum entspannten Bummeln ein. Zahlreiche Attraktive Veranstaltungen mit vielfältigen Angeboten bieten den Rahmen zum entspannten verkaufsoffenen Sonntag. Es ist allerdings nicht gesagt, dass auch wirklich alle Geschäfte in den teilnehmenden Städten & Gemeinden in Hessen am 23.09.2018 tatsächlich öffnen, denn die Teilnahme am verkaufsoffenen Sontag ist freiwillig. Daher sind alle Angaben ohne Gewähr!

FuldabrückMarburgEschwege
Bad Salzuflen
Übersicht > Verkaufsoffener Sonntag am 23.09.2018

Verkaufsoffener Sonntag in Hessen (HE) – ob in Mittelhessen, in Niederhessen, im Odenwald, im Rheingau oder auch im Taunus shoppen geht immer und das am liebsten stressfrei und ohne Zeitdruck. Durch die neusten Kollektionen bummeln, einfach mal stöbern, vielleicht nach einem Geschenk suchen, es gibt viele Gründe, warum der Kaufsonntag einfach schön ist.

Aber wann und wo sind die Shopping-Sonntage in Hessen?

Die Termine der verkaufsoffenen Sonntage in Hessen (HE) sind häufig gekoppelt an Veranstaltungen im Rahmen des Stadtmarketings wie Stadtfeste, Frühlings- und Ostermärkte, Musikfeste, organisierte Fahrradtouren, Herbstkirmes oder auch die Weihnachtsmärkte im Dezember. Das Ladenöffnungsgesetz im Bundesland Hessen (HE) lässt vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr zu. An diesen Sonntagen dürfen die Geschäfte in der Regel in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet werden. Die Termine werden in der Regel im Vorfeld zwischen der Stadt, den Gemeinden, der Gewerbetreibenden sowie den Händlergemeinschaften abgestimmt. Da der Kaufsonntag ein “Kann” und kein “Muss” ist, gibt es jedoch auch Läden, die auf die zusätzlichen Werktage verzichten.

weiterlesen