Verkaufsoffene Sonntage in Düsseldorf

Am verkaufsoffenen Sonntag in Düsseldorf laden zahlreiche Geschäfte und Boutiquen zwischen 13 und 18 Uhr zum Sonntags-Shopping in die Landeshauptstadt Nordrhein- Westfalens ein.
Weltberühmt für ihre Luxus- und Designermode ist die Königsallee in Düsseldorf – und so ist sie als eine der exklusivsten Adressen Deutschlands am Einkaufssonntag Dreh- und Angelpunkt der High Society der Stadt. Um die „Kö“ in Düsseldorf sind zahlreiche Shopping-Center angesiedelt. So kann man verkaufsoffene Sonntage auch bei Regenwetter genießen und gemütlich Schaufensterbummeln.
Bei gutem Wetter bedeutet ein verkaufsoffener Sonntag: Raus gehen, Düsseldorf genießen und in den vielen Straßencafés „sehen und gesehen werden“, denn dafür ist die Königsallee bekannt. Der „Kö-Bogen“ in Düsseldorf eignet sich am verkaufsoffenen Sonntag zum entspannten Sonntagsshopping. Entworfen vom berühmten New Yorker Architekten Daniel Libeskind beherbergt der „Kö-Bogen“ Designerlabels der Extraklasse.
Zum verkaufsoffenen Sonntag gehört es in Düsseldorf dazu, in der historischen Altstadt ein Alt-Bier zu trinken und die neu erstandenen Artikel zu begutachten. Düsseldorfs Altstadt ist bekannt für ihre alternative und exklusive Mode – ein verkaufsoffener
Sonntag in Düsseldorf lohnt sich für jeden, der auf der Suche nach Trends mit dem gewissen Etwas ist.
Auch Kunstliebhaber können am verkaufsoffenen Sonntag rund um die Carlstadt shoppen und Kunst begutachten. Von Art Deco bis Surrealismus bieten Künstler und Auktionshäuser Kunst für jeden Geschmack an.

weiterlesen
Modegeschäfte * Outlet-Center * Schuhgeschäfte
Designer-Läden, Outlets und die großen Ketten wie PRIMARK in Düsseldorf-Stadtmitte und H&M in Düsseldorf machen zumeist bei den Kaufsonntagen mit und bieten mit ihrer großen Auswahl an neuen Trends in der Mode alles, um gut auszusehen.
H&MPRIMARK
Supermärkte
real,-
Einkaufscenter * Kaufhäuser * Spielwarengeschäfte * Sportgeschäfte
Zahlreiche Einkaufscenter und Kaufhäuser in Düsseldorf laden regelmäßig zum Sonntagsshopping ein. Gerade bei schlechtem Wetter ein heißer Tipp, denn in den überdachten und beheizten Einkaufszentren und Kaufhäusern lässt es sich auch bei Wind und Wetter am Einkaufssonntag gemütlich shoppen. Kaufhäuser wie GALERIA Kaufhof in Düsseldorf-Altstadt, Karstadt in Düsseldorf und GALERIA Kaufhof in Düsseldorf-Stadtmitte haben am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet und laden in diesem Zeitraum zum entspannten Sonntags-Shopping ein.
Carsch-HausDüsseldorf ArcadenGALERIA Kaufhof
KarstadtKarstadt SporthausKö Galerie
Woolworth
Elektronikmärkte
In Elektronikmärkten gibt es zu den verkaufsoffenen Sonntage in Düsseldorf auch die Gelegenheit einkaufen zu gehen. Viele innovative Technikläden wie Saturn in Düsseldorf-Stadtmitte, GRAVIS in Düsseldorf und SATURN in Düsseldorf-Flingern machen zumeist bei den Kaufsonntagen mit und bieten mit ihrer großen Auswahl an Kameras, Lautsprecher, Macs und mehr ein attraktives Angebot. Mal eben am Wochenende das neuste technische Gadget kaufen oder Ideen für die nächste Heimautomatisierung finden. Viele Geschäfte und Ketten bieten das zum Ausprobieren vor Ort an, daher lohnt es sich immer den entspannten Sonntag zu nutzen und nicht zu verschlafen.
GRAVISMedia MarktSATURN
Baumärkte * Gartencenter * Möbelhäuser
Hat Ihr Sofa so langsam aber sicher ausgedient oder aber brauchen Sie einfach mal wieder frische Akzente in Ihrer Wohnung? Am verkaufsoffenen Sonntag kann man zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr in entspannter Atmosphäre in Möbelhäusern shoppen gehen. So können Sie sich beim Sonntags-Shopping in Ruhe nach den neuesten Möbel-Highlights umsehen!
BAUHAUSBoConceptDehner Gartencenter
DehnerIKEAMöbel ROLLER
OBItoom